Top-Führungsaufgaben im Münsterland!
Top-Bewerber aus dem Münsterland!
Kostenlose Kandidatenvorschläge für Unternehmen!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen                                                              
MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG Münster - Ahaus – Bocholt

Stand 08.2017

 

Die MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG vermittelt als Personalberatung Führungskräfte und gesuchte Spezialisten an mittelständische Unternehmen im Münsterland und angrenzenden Regionen.


Die Vermittlung erfolgt durch die Herstellung von Kontakten zwischen beiden Parteien nach einer qualifizierten Vorauswahl sowie die persönliche Vorstellung der Kandidaten beim interessierten Unternehmen. Die Auswahl wird mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen und ggf. durch Einsatz moderner Methoden des Personalmanagements wie z.B. wissenschaftliche Eignungsdiagnostik durch die Mitarbeiter von Münsterland-Manager.de GmbH & Co. KG durchgeführt.


Die Vermittlung geeigneter Führungskräfte und gesuchte Spezialisten ist für Arbeitnehmer kostenfrei, es sei denn es wird etwas anderes vereinbart.

Für den Arbeitgeber entsteht im Fall des Abschluss eines Arbeitsvertrages mit einem durch MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG vermittelten Kandidaten eine Vermittlungs-provisionspflicht in Höhe von dem 1,9 fachen Brutto-Monatsgehalt einschl. aller geldwerten Vorteile des vermittelten Kandi-daten, bei Teilzeitstellen des 2,5 fachen. Für Nachfolgebesetzungen mit Unternehmensbeteiligung sowie für Stellenbesetzungen im Wege der Direktansprache gelten besondere Bedingungen.


Alle Werte sind Nettowerte zzgl. MWSt.. Berechnungsbasis ist das Bruttojahres-einkommen der ersten 12 Beschäftigungsmonate einschl. aller geldwerten Vorteile dividiert durch 12 mal 1,9. Auf Wunsch erfolgt die professionelle Unterstützung des Arbeitgebers im Zuge der Kandidatengespräche.

Bei Vorstellung von Kandidaten aus dem „MünsterlandManager-Pool“ oder aus anzeigengestützter Suche wird für die Generierung der Interessenten eine Aufwandsentschädigung von 350,- € netto je vorgestellten Kandidaten berechnet, unabhängig von der Teilnahme eines Beraters am Vorstellungsgespräch. Sie wird bei erfolgreicher Vermittlung eines der vorgestellten Kandidaten auf die Vermittlungsprovision angerechnet für bis zu 3 vorgestellte Kandidaten.

 

Wird die zu besetzende Stelle bei einer anzeigengestützte Suche und nachweislichen Aktivitäten von MünsterlandManager.de doch nicht oder mit Bewerbern aus anderer Quelle besetzt, wird eine pauschale Aufwandsentschädigung von 2.500 € netto berechnet.

Die Vermittlungsprovision wird fällig mit dem Abschluss des Arbeitsvertrages und gilt gleichermaßen bei Festanstellung wie bei freiberuflicher Tätigkeit.

 

Über die Vermittlung erhält der Arbeitgeber eine steuerabzugsfähige Rechnung zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


Eine Person gilt als durch Münsterland-Manager.de GmbH & Co. KG vermittelt, wenn deren Name, Adresse und/oder Kontaktdaten durch MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG an den Arbeitgeber oder an ein ihm wirtschaftlich oder persönlich verbundenes Unternehmen übermittelt wurden und/oder eine schriftliche oder persönliche Kandidatenpräsentation durch MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG erfolgt ist oder der Arbeitgeber auf andere Weise über MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG über die Wechselabsichten des Kandidaten informiert wurde.

 

Die Weitergabe von Bewerbungsunterlagen an Dritte ist aus Datenschutzgründen untersagt und nur mit Einverständnis von Münsterland-Manager.de GmbH & Co. KG möglich. Hat der Empfänger von Bewerbungsunterlagen diese unerlaubt an Dritte weitergegeben, haftet er im Vermittlungsfall für die Vermittlungsprovision von MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG

 


Trotz aller aufgewendeten Sorgfalt und Methodik übernimmt MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG keine Haftung für den Erfolg oder den Verbleib der vermittelten Personen in ihren Unternehmen. Die Vermittlung kann somit nur als Vorschlag geeigneter Kandidaten zum Abschluss eines Arbeitsvertrages verstanden werden. Die abschließende Entscheidung und die damit verbundene Verantwortung tragen allein die den Arbeitsvertrag schließenden Parteien.

Des Weiteren haftet MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG nicht für falsche, unwahre oder unvollständige Angaben von Arbeitgebern oder Arbeitnehmern. Führen diese im Nachhinein zum Scheitern des Anstellungsverhältnisses, ist eine Rückforderung der Vermittlungsprovision ausge-schlossen.

Gegenüber den vermittelten Arbeitnehmern haftet MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG nicht für die Handlungen, Entscheidungen oder Zusagen des Arbeitgebers, auch dann nicht, wenn eine besondere Beratung des Arbeitnehmers beim Bewerbungsprozess erfolgt ist. MünsterlandManager.de GmbH & Co. KG versichert jedoch größtmögliche Sorgfalt auszuüben und nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln.

 

Gerichtsstand ist Münster/NRW/Deutschland